Freiland

Bayerische Pflanzengesellschaften

Im Südwesten wird der Garten durch eine Baumgruppe mit üppigem Unterwuchs begrenzt, die ein Stück des Münchner Lohwaldes darstellt: Eiche, Hainbuche und zahlreiche bunte Frühjahrsblüher wie Türkenbund, Anemonen und Leberblümchen gehören dazu. Von dieser ursprünglich für den Münchner Raum charakteristischen Vegetation sind heute nur noch verschwindende Reste erhalten.

Thematisch folgt die Pflanzendecke der Münchner Schotterebene, die Steppe, die mit ihren Trockenheit liebenden Vertretern im Sommer ein buntes Pflanzenmosaik bildet.

Bereiche